Herzlich Willkommen beim Verein Pro B210n

Wir sind der Überzeugung, dass eine gute Verkehrsinfrastruktur ein wesentlicher Baustein für den nachhaltigen Erfolg einer Region ist.

Darum setzten wir uns für eine verträgliche Umsetzung der vom Deutschen Bundestag beschlossenen drei Abschnitte der Bundesstraße 210 neu (B210n) ein. Die Planungs- und Bauabschnitte sind: Eine Ortsumgehung für Aurich, eine Autobahnanbindung Aurich - Riepe und eine Verbindung von Bangstede nach Georgsheil.

Alle Abschnitte sind im aktuellen Bundesverkehrswegeplan enthalten. Die Umgehung und die Autobahnanbindung sind im vordringlichen Bedarf. Der Planungsabschnitt für die Ortumgehung Aurich hat 2019 den wichtigen „Gesehen Vermerk“ bekommen, der bedeutet, dass der Bund mit den Planungen des Landes einverstanden ist.

OHNE B210n wird der Verkehr – insbesondere der Schwerlastverkehr – in und um Aurich weiter zunehmen. Die Emissionen durch stockenden Verkehr werden weiter steigen. Der Schleichverkehr in Wohngebieten wird ebenfalls weiter mehr. Die Verkehrssicherheit – auch und gerade für Fußgänger und Radfahrer – nimmt OHNE B210n weiter ab. Die Verkehrszählungen und Prognosen bis 2025 bestätigen diese Einschätzung.

Die insgesamt nach wie vor positive Entwicklung unserer Wirtschaft, insbesondere in Branchen mit ökologisch-nachhaltigen Produkten, wird auch nach der Krise in der Windbranche und der Corona-Pandemie weitergehen. Denn unsere Region, unsere Branchen und unsere Unternehmen sind zukunftsfähig. Es ist unsere Aufgabe, nun eine wirtschaftsfreundliche Verkehrsinfrastruktur nachzuziehen. Nur so können wir die qualifizierten Arbeitsplätze für uns und unsere Kinder auf Dauer in Ostfriesland halten und unsere Region attraktiv für Fachkräfte von auswärts machen.

Aurich sollte nicht länger die einzige Mittelstadt ohne Bahnanschluss und Autobahnanbindung bleiben. Auch Emden und (der) Norden werden von dem Projekt verkehrstechnisch entlastet und werden touristisch profitieren. Die Verbindung Bangstede - Georgsheil bekommt vor dem Hintergrund der geplanten Zentralklinik eine ganz neue Bedeutung.

Darum setzen wir uns weiterhin für eine verträgliche Umsetzung der B210n ein.

Sie haben Fragen? Sie möchten die richtigen Ansprechpartner beispielsweise iin der Politik oder bei den Behörden kennenlernen? Oder Sie möchten uns Ihre Anregungen oder Bedenken mitteilen? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Image

Search

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.