Johann Saathoff trifft Pro B210n

Startseite  /  Presse  /  Current Page

Auf dem Bild (v.l.): Die Vereinsvorstände Günther Tjards und Hinrich Tjaden, Bundestagskandidat Johann Saathoff und Gerhard Schmidt, Vorsitzender des Vereins Pro B210n.“

Am 30. August empfing SPD-Bundestagskandidat Johann Saathoff eine Delegation des Vereins Pro B210n, der sich für eine Umgehung Aurichs und eine Autobahnanbindung für die Mitte Ostfrieslands einsetzt, zu einem Informationsaustausch. „Natürlich sehe und verstehe ich die Bedenken von Bürgern, die vom Bau dieser Straße betroffen sind“, sagte Saathoff. Die Sachlage spreche aber eindeutig dafür, dass die B210n eine für die gesamte Region notwendige Verkehrs-Infrastrukturmaßnahme sei. „Die jüngsten Untersuchungen lassen daran keinen Zweifel“, sagte Saathoff.

Pressemitteilung