ON – Aurich: Ferlemann: B 210n für neuen Verkehrswegeplan

Startseite  /  News  /  Current Page

Staatssekretär lobt bei Gespräch Initiative für Autobahnzubringer und Aurich-Umgehung
von Ralf Klöker

Bei einem Treffen mit dem Vorstand der Bürgerinitiative Pro B 210n e.V. hat Verkehrs-Staatssekretär Enak Ferlemann (CDU) Montagabend zugesagt, dass das Straßenprojekt in den neuen Verkehrswegeplan des Bundes kommt. Klar seine Ansage: „Der Bund lässt nur planen, wenn er auch realisieren will.“

Wenn die Linienbestimmung, wie in diesem Fall, da sei, dann müsse die Straße auch gebaut werden. Das Projekt habe seine rückhaltlose Unterstützung. Ebenso wie die wichtige Küstenautobahn A 20. Ferlemann, der zeitweise in Dornum aufgewachsen ist und Ostfriesland gut kennt, meinte: „Die Infrastruktur folgt der wirtschaftlichen Entwicklung und begründet sie gleichzeitig.“ Die BI pro B 210n trete bei ihm „ein offenes Scheunentor ein“.

Ferlemann lobte den neuesten Info-Flyer des Vereins, dem immer mehr Mitglieder zuströmen.

Mehr dazu lesen Sie in der gedruckten Ausgabe der Ostfriesischen Nachrichten vom Mittwoch, dem 15. Februar.

Quelle: http://www.ostfriesische-nachrichten.de/neu/index_volltext.asp?ID=31469